StartseiteAppartementFerienwohnungenFerienhäuserHotelsEssen & TrinkenBauen & WohnenGewerbeGesundheitStadtteileAutomarktUrlaub ReisenWassersportInfoBehördenLinks

Stadtteile:

Brandlberg-Keilberg

Burgweinting-Harting

Galgenberg

Großprüfening-Dechbetten-Königswiesen

Innenstadt

Kasernenviertel

Kumpfmühl-Ziegetsdorf-Neuprüll

Konradsiedlung-Wutzlhofen

Reinhausen

Sallern-Gallingkofen

Stadtamhof

Steinweg-Pfaffenstein

Schwabelweis

Oberisling-Leoprechting-Graß

Ostenviertel

Ober-Niederwinzer-Kager

Oberisling-Leoprechting-Graß

Weichs

Ihrl

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Preise Werbebanner

Burgweinting-Harting

Burgweinting-Harting ist der Stadtbezirk 18 von Regensburg, der im Süden der Stadt liegt.

Ihre Werbung hier

iframe

Hier könnte ihr Iframe ihre Objekte präsentieren.
Die Größe des Iframes beträgt 500 x 500 Pixel. Der Preis beträgt monatlich nur 15 Euro.
Dabei können Sie das Format selber wählen. Es kann ein Foto mit Infos oder eine Textdatei mit beliebig vielen Links zu ihren Angeboten sein.
Sie können beliebig oft den Inhalt wechseln.

» Hotels

Burgweinting wurde 790 als Wihmuntinga erstmals erwähnt. Das „Burg“ im Namen geht wohl auf eine frühere Niederungsburg zurück. Die auf sehr fruchtbaren Lössboden liegende Gegend wurde aber schon lange vorher besiedelt. Bei Baumaßnahmen seit den 1980er Jahren wurden Siedlungsreste aus Jungsteinzeit, der Urnenfelderzeit, der Römerzeit sowie einer große Ansiedlung der frühen Bronzezeit gefunden. Von Funden von drei römischen Villae Rusticae wurde der Grundriss von einer durch Bepflanzung mit verschiedenen Nutzpflanzen sichtbar gemacht (vergleiche: Villa Rustica (Burgweinting)). Die bis Ende der 1970er Jahre selbstständige Gemeinde Burgweinting wurde am 1. Januar 1977 im Zuge der Gemeindegebietsreform in die Stadt Regensburg eingemeindet. In den 1970er Jahren wurde der Ort an das Autobahnnetz angeschlossen. In den 1980er und 1990er Jahren wurde ein großes Gewerbegebiet im Osten des Ortes ausgewiesen, auf dem sich unter anderem Firmen wie Alstom Sachsenwerk, Toshiba, Infineon und Osram, sowie ein Güterverkehrszentrum ansiedelten. Weiter wurde seit den 1980er Jahren von der Stadt Regensburg die Entwicklungsmaßnahme Burgweinting durchgeführt, in dessen Verlauf durch die Ausweisung großer Baugebiete die Einwohnerzahl bis 2005 auf 8.401 Einwohner anstieg; 2012 sind es ca. 10 000 Einwohner.

Altersversorgung

Wer längerfristig plant und eine sichere Altersvorsorge in Regensburg sucht, für den können Immobilien die richtige Anlageform sein. Der Immobilienmarkt in Regensburg ist sehr vielfältig und bietet verschiedene Objekte für jeden Geldbeutel: vom 1 Zimmer Appartement mit wenig Wohnfläche und der kleinen Eigentumswohnung bis hin zum Einfamilienhaus für die ganze Familie. Für die Finanzierung der eigenen Immobilie können verschiedene Förderungsmöglichkeiten, wie z.B. ein Darlehen, genutzt werden.

» Hotels

www.regensburg-ferienwohnung-appartement.de | Inh. Alois Schollerer | Hafnersteig 11 a | 93051 Regensburg | Tel. 0941-32523 | Mobil: 0152 318 41116
http://www.regensburg-stadtportal.de